Jemand hat ein Häuschen gemietet und sucht MCS- bzw. EHS-Betroffene als Mitbewohner zum 1.8.2015. Bei Interesse bitten melden Sie per

  • Festnetz unter 02292-9293501 oder
  • Handy unter 0157-50266195. Anfrage per SMS ist auch möglich.

Die 57 Jahre alte Person ist MCS und EHS-Betroffen, kommt aus Niedersachsen, ist durch Freunde hier in die Gemeinde Windeck gekommen und hat jetzt zum 1. August ein wenig belastetes Haus gefunden.

Das Dörfchen liegt 40 km westlich von Bonn und hat 200 Einwohner.

Letztes Haus in einem engen, kaum befeldeten Tal., 18 m zum nächsten Nachbarn. Die Nachbarn sagen: Schlechter GSM-Empfang, kein UMTS, das 50mb/s LTE von der Telecom wird vom Berg geschluckt. Eine ganz schwache Telefonleitung von 400 kb/s ist vorhanden.

Informationen zum Haus

Baujahr 1925, Steinhaus,100qm, gesund saniert vor 10 Jahren, seitdem nicht mehr gestrichen. Fliesen neu und Dielenböden von 1925, Neue Hausstromleitungen, neue Wasser und Heizungs-Rohre, neue Holzfenster, neue Öl-Heizung. Stromzufuhr durch Erdkabel, kein Dachständer.

100qm, 4 Zimmer, Küche, Bad, Gästektoilette, Keller und Garten. Ich möchte 2 Zimmer abgeben, gemeinsame Küchen-und Bad Benutzung. 280 kalt plus 60 NK, dazu Öl und Strom.

Leider zahlt das hiesige Jobcenter bei dieser Art von Mietvertrag nicht für Hartz 4 Empfänger, daher kommen Hartz 4 Empfänger leider nicht in Frage, was der/die Mieter/in sehr bedauert.

Hier sind Bilder von der Wohnung:

Bild Wohnung 1 Bild Wohnung 1